Nun geht es wohl langsam los mit den Stuka! Die Webseite ist auch schon veröffentlicht.

Mittlerweile gibt es sogar Stukas auf EBay.de.

Ein paar Textsnippets:

Rekonstruieren Sie die schaurige Berühmtheit!
Bauen Sie die legendäre JU 87 G, die zu Recht als eines der vielseitigsten Kampfflugzeuge überhaupt gilt.

Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs erlangte Sie Weltruhm als Sturzkampfbomber (STUKA), der sich aus großer Höhe und mit charakteristischem Sirenengeheul auf sein Ziel stürzte. Später avancierte die JU 87 in der hier zu bauenden G-Version zum gefürchteten Panzerjäger.

Eine neue Dimension des Modellbaus!

Dieses 1:16-Modell der Ju 87 G-2 setzt Maßstäbe! Zum einen besticht das Flugzeug durch seine Größe: Es hat eine Spannweite von 93 cm und eine Länge von 71 cm. Damit gehört die Ju 87 G-2 zu den größten und imposantesten Flugzeug-Modellen auf dem Markt. Zum anderen garantieren die verwendeten Materialien ein High-End-Modell der Spitzenklasse. Die Struktur von Rumpf und Tragflächen (Spanten, Holme und Streben) besteht aus hochwertigem

Messing, dann wird diese Struktur von einer exakt anliegenden Außenhaut aus Präzisions-Metallteilen überzogen, auf der sogar kleinste Details des Originals dargestellt werden können. Ermöglicht wurde dieses einmalige Modellbau-Projekt vom international renommierten Modellbauhersteller Amati, der das Modell nach den Originalplänen der Ju 87 G-2 in langjähriger Arbeit konzipiert hat.

Meinen ersten Beitrag zum Stuka findet ihr hier.

Der Schrecken der Lüfte
STUKA JU 87
Die Geschichte, die Technik und das Modell zum bauen.

Bauen Sie mit dieser neuen Serie ein einzigartiges Modell der legenären Ju 87 aus dem Zweiten Weltkrieg. Sie erlangte als Sturzkampfbomber Weltruhm und wurde sogar zum Synonym für diesen Flugzeugtyp. Eine Sonderversion des weiterlesen

So, damit ich auch mal wieder etwas schreibe. XD Habe mich ja schon seit einer Ewigkeit hier nicht mehr zu Wort gemeldet. Jedenfall hat DeAgostini jetzt nach dem AMG Mercedes und den Star Wars Fahrzeugen was neues rausgebracht. Kurz: Die Panzer Sammlung von DeAgostini im Maßstab 1:72. weiterlesen

So komme gerade von 6h Modellbau Messe in Leipzig. Es war schon geil. Endlich mal wieder so richtig Nitroduft zu sich nehmen. Eine komplette nur für Hubschrauber und Nitro Cars. 🙂 Es gab noch viel mehr zu sehen.

[youtube hCuiVnNdIIE]

[Modellbaumesse Leipzig Youtube]

Hier erstmal eine klitze kleine Auswahl der Bilder die ich geschossen habe:

[nggallery id=8]

Über 70 weitere Bilder gibt es auf RCSKY.de Modellbaumesse Leipzig Bilder.

Es gibt wieder etwas zum sammeln. Diesmal ist es ein Original getreures Planetensystem.
Dieses Modellbau Solar System wird als bewegliches Qualitätsmodell mit präziser, elektrisch angetriebener Mechanik angepriesen.

Die TV-Werbung verspricht ja auch einiges:

[youtube fMfbJYvxYZE]

Hier die Anleitung zur Montage des Sonnensystems:

[youtube ndSW3grdWp0]

[Modellbau Solar System direktlink]

Das Abo kommt mit 52 Ausgaben daher. Welche wöchentlich am Kiosk oder per Abo bezogen werden können. Die erste Ausgabe kostet 1,99 Euro jedes weitere 11,99 Euro. Also wie gehabt.

Die Bauteile wirken wirklich professionell, zumindest was sich auf den Bildern erkennen lässt. Geworben wird mit Messing Bauteilen. Die Zahnräder sind gestanzt, leider nicht gefräst. Wird jedoch seinem Zweck dienlich sein und vollkommen ausreichen.

Vertrieben wird dieses Modell von interabo und nicht von de agostini. De Agostini kam in einigen Foren schon Gerüchteweise auf.

Ich muss auch leider zugeben, dass ich nicht mal Ansatzweise einschätzen kann, wie viel so ein Modell überhaupt Wert ist. Könnte mir da mal jemand seine Erfahrungen mitteilen? Schön bei der Sammelserie finde ich die Bereitstellung von weiteren Informationen unseres Sonnensystems in Form eines Magazins und bin sehr gespannt darauf.

modell-solar-system.de

[nggallery id=6]

So gerade mal noch ein Stückchen gestöbert. Dieses Modell gibt es mittlerweile sogar schon bei .

Nachfrage: Wie siehts eigentlich aus mit dem Material? Komplett Messing oder Kunststoff mit Beschichtung?

Nachtrag:
Gerade eine kleine Galerie des Modellbau Solar Systems aus den Kommentaren gefischt!
Danke Andre!

Modellbau Solar System Zwischenstand
Direkt Solar System Galerie Link

Und ein weiteres Update von Reely. Gerade im RCSky Carbon Fighter Forum gefunden. Den Monstertruck aus dem Hause Reely.
So im Großen und Ganzen kommt dieses Modell ebenfalls wie der Carbon Fighter daher:

Direktlink: Carbon Breaker Pro

Ausstattung:

• Aluminium-Chassis im Carbon-Look
• Aluminium-Überrollkäfig
• Aluminium-Servosaver-Platte
• Aluminium-Öldruckstoßdämpfer mit Tuningfedern
• Spur und Sturz einstellbar
• Komplett kugelgelagert
• 30 cm³ Benzinmotor
• Aluminium-Tuningluftfilter
• Metallgetriebe mit Staubschutzabdeckung
• Silikonschutz für Ein-Ausschalter
• 1 High TorqueLenkservo
• 1 Standard-Servo
• Fail Safe
• Fertig dekorierte Karosserie
• Ladegerät für Empfängerakku
• NiMH Empfängerakku
• 3-Kanal 40 MHz-FM Fernsteueranlage mit 10 Modellspeicher.
• 30 cm³ Benzinmotor mit 2.6 PS
• High Torque Lenkservo
• Metallgetriebe

Technische Daten:

Abm.: (L x B x H) 770 x 500 x 360 mm
Ausführung: Carbon Breaker
Fernsteueranlage: MC-Sport
Motorleistung: 1.94 kW / 2.6 PS
Antrieb: 2WD
Frequenz: 40 MHz
Modellausführung: RtR
Bodenfreiheit: 90 mm
Max. Geschwindigkeit: 80 km/h
Maßstab: 1:5
Radstand: 525 mm
Motor-Hubraum: 30cmOslash;@198 mm
Reifenbreite: 107 mm
Gewicht: 12050 g

Was ein wenig stutzig macht ist die Bezeichnung am Motor-Hubraum 30cmOslash;@198 mm dem beim normalen Carbon Fighter der 30cmOslash;@154 mm gegenüber steht. Bei Carbon Breaker Pro wird diesmal auch etwas Auskunft über die Fernsteuerung gegeben. 😉 Die Fernsteuerung wird MC-Sport genannt. Ist wohl exakt das gleiche Modell wie beim Carbon Fighter. Bis auf die veränderte Abmessung (kein Heckflügel, andere Felgen/Reifen) und dem leicht erhöhten Gewicht ist nichts Besonderes festzustellen.

Der Carbon Fighter von Reely hat ein Update erhalten den Carbon Fighter Pro.

Direktlink: Fighter Pro

Technische Daten:

Abm.: (L x B x H) 805 x 430 x 295 mm
Motorleistung: 1.94 kW / 2.6 PS
Antrieb: 2WD
Modellausführung: RtR
Antrieb: Kardanantrieb
Bodenfreiheit: 60 mm
Max. Geschwindigkeit: 90 km/h
Maßstab: 1:6
Radstand: 525 mm
Spur vorne: 370 mm
Antriebsart: Heckantrieb
Spur hinten: 370 mm
Motor-Hubraum: 30 cmOslash;@154 mm
Reifenbreite: 64 mm
Gewicht: 9950 g

Gegenüber dem Standard Fighter hat sich eigentlich nicht geändert, bis auf 😉 das Tuning Abgassystem. Dieser Reso, so verspricht Conrad, soll bis zu 10 % mehr Leistung aus dem 30 ccm 2 Takter Motor (welcher eigentlich nur 26 ccm hat..) herauskitzeln. Dies zollt sein Tribut in der Produktbeschreibung. Wird der Normalo Fighter mit 80 km/h Spitzengeschwindigkeit angegeben, gibt’s beim Carbon Fighter Pro ein sattes Plus von 10 km/h. Summa Summarum 90 km/h Spitze. 😉
Hat irgendwer eine Ahnung welches „Tuning Abgassystem“ da verbaut worden ist?
Der Standard Carbon Fighter war schon schwer als 2 WDer zu handeln, so dürfte es in dieser Version noch schwerer werden und das 4 WD Set von Conrad unabdingbar…

[nggallery id=3]

Traxxas Slash

Ein neuen Stern veröffentlich Traxxas unter dem 1:10er Himmel. Den Traxxas Slash. Basierend auf den sehr populären 1:1 Short Cours Renntrucks mit über 800 PS.
Dem Original nachempfunden ist der 2WD Antrieb und dessen Drifteigenschaften.

Coole Sachen am Traxxas Slash:
– extrem flexible Karosseriehalterungen
– Metallgetriebe
– Planetendifferenzial
– u.v.m.

Video vom Traxxas Slash:

[youtube HJISldy5YsM]

Ein paar Bilder vom Traxxas Slash:

Ausstattung:
Titan® 12-Turn 550 Modified Motor
XL-5 – Wasserdichter Fahrtenregler
Spritzwassergeschützte Empfängerbox und versiegeltes, digitales Lenkservo
Magnum 272™ Getriebe mir Metallzahnrädern
Revo®-spec torque-control™ Slipper Clutch/Rutschkupplung
Einstellbare Stahl-Spurstangen
Realistische ProGraphix® Truck-Karosserie
Auf 2.2″ Felgen montierte Offroad-Reifen
Progressive, pulverbeschichtete Dämpferfedern
Regler und Empfänger sind direkt auf dem Chassis montiert
23T Tuning-Ritzel bereits enthalten
anpassbare Batteriehalter für bis zu 7 Zellen
vorbereitet zur Umrüstung auf Brushless-Antrieb
stabile Front-, Heck,- & Seitenstoßstangen
Karosserie multicolor lackiert

Technische Daten:
Länge: 568 mm
Spur vorne: 296 mm
Spur hinten: 296 mm
Bodenfreiheit: 89 mm
Höhe: 214 mm
Radstand: 335 mm
Gewicht: 2,16 Kg
Bereifung: vorne und hinten Reifen = Slash 2.2″ verklebt auf 2.2″ Satin-Finish Felge
Fahrtenregler: XL-5 ESC Vorwärts/Rückwärts/Bremse
Motor: Titan® 12T 550 (12-turn) (innenbelüftet)
Ritzeltyp: 48 dp (pitch)
Chassis: geformte Nylonwanne aus Composite Material
Bremse: Elektronisch über EVX-2
Antrieb: 4 WD Allradantrieb über abgedichtete Teleskopwellen (bekannt aus dem REVO)
Kugellager: vollständig Kugelgelagert
Dämpfung: 4 verstellbare Öldruckstoßdämpfer
Fernsteuerung: 2-Kanal TRAXXAS TQ-2
Vmax: 48 km/h

Technische Daten Regler:
Eingangsspannung: 4-8 Zellen (4,8 bis 9,6 Volt DC)
Gehäuse: 31 x 55 mm
Motor-Limit 540: 15 turns
Motor-Limit 550: 12 turns
Widerstand: FWD/REV: 0,007 Ω / 0,014 Ω
Nennstrom: FWD/REV: 100 A / 60 A
Bremmsstrom: 60 A
Dauerstrom (bei 38 Grad Celsius): 14 A
BEC Spannung: 6,0 Volt DC
BEC-Strom: 1 A
Transistor Typ: MOSFET
PWM-Frequenz: 1600 Hz
Hitzeschutz: Thermo Shutdown
XL-5 Profilauswahl:
Sport-Modus: Vorwärts 100%, Rückwärts 100%, Bremsen 100%
Race-Modus: Vorwärts 100%, Rückwärts deaktiviert, Bremsen 100%
Trainings-Modus: Vorwärts 50%, Rückwärts 50%, Bremsen 100%
Single-Setup-Taste: Ja, Traxxas EZ-Set ®

Nachgelegt hat Traxxas durch die hohe Nachfrage mit einem 1:16 er Slash Modell:

Video vom Mini Traxxas:

[youtube 8XM0teqmpMI]

Technische Daten:
Länge: 356mm
Breite: 185mm
Höhe: 125mm
Gewicht: 1000g
Radstand: 206mm
Stoßdämpferlänge: 48mm
Reifen: Slash All-Terrain 1.6″
Regler: Velineon® VXL-3m ESC
Motor: Velineon® 380 Brushless
Geschwindigkeit: 45 km/h

Der Mini Slash 1:16 VXL wird fahrfertig (RTR) und mit einem brushless Motor vertrieben. Doof ist nur wieder die 27 MHz 2 Kanal Fernbedienung und Empfänger.. Diese Zeiten sollten doch langsam mal vorbei sein?!

Weitere Einblicke gibts auf dem RC Modellbau Blog und zum 1:10er.

Weiß jemand schon etwas über die Preise des 1:16?