www.hmsvictory-modell.de

Das Modell ist mit hochwertigem Hartholz beplankt, das entweder unbemalt bleiben kann, um die Konstruktionsweise besonders deutlich hervorzuheben (gezeigt links und unten), oder Sie veredeln es mit einem originalgetreuen Anstrich, um eine exakte Nachbildung von
Admiral Nelsons Flaggschiff zu erhalten.

Dieses herausragende Modell der HMS Victory besticht mit faszinierenden authentischen Details. Selbst wenn Sie bisher kaum Erfahrungen im Modellbau haben, werden Sie mithilfe der bebilderten und übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Magazin schnell lernen, wie Sie das Modell des berühmten Segelschiff s nach und nach fertigstellen.

Jedes Tau und jeder Holm sind akkurat wiedergegeben.
Im Maßstab 1:84 kann jedes Merkmal des Schiff s originalgetreu wiedergegeben werden.
Signalflaggen zeigen den ersten Teil von Admiral Nelsons Nachricht vor der Schlacht von Trafalgar: „Großbritannien erwartet, dass jeder Mann seiner Pflicht nachkommt.“
Genau wie beim echten Schiff wird der Rumpf (oben) aus Hartholz über hölzernen Spanten gefertigt und mit Beschlägen aus Metall ergänzt.

Jedes Bauteil Ihres Modells ist aus qualitativ hochwertigen Materialien höchst detailgetreu gefertigt. Die übersichtlichen Anleitungen erklären anschaulich, wie die einzelnen Teile zusammengefügt und vollendet werden – Schritt für Schritt.
Schiff smodellbau kombiniert das Arbeiten mit Holz und Metall, speziellere Techniken für das Erstellen der Segel und Takelage, das Bemalen und die Veredelung. Selbst wenn Sie bislang darin noch keinerlei Erfahrungen gesammelt haben, werden Sie die HMS Victory leicht nachbauen können – Sie erwerben die nötigen handwerklichen Fertigkeiten, während Ihr Modell entsteht. Zudem demonstriert Ihnen ein Modellbauexperte uf der beiliegenden DVD, wie die HMS Victory – Schritt für Schritt – zusammengebaut wird.

Mehr auf HMS Victory DeAgostini.

13 Kommentare

  1. Hallo !
    Geschichte kann man sich leicht organisieren. Für künftige Kunden wäre es interessanter zu wissen:
    1) gesamter Zeitraum der Bauzeit
    2) was kosten Einzellieferungen
    3) Gesamtkosten des Modells
    4) in welchen Abständen kommen die Lieferungen
    5) wo kann man fehlerhafte Lieferungen reklamieren (Ort,eMail-Adresse, TelNr.)
    6) Vorstellung des Modells in Details, um in Ruhe eine Sichtung vornehmen zu können
    MfG
    Robert Stummer

  2. Die Person hinter dem Kürzel „robistu55“ hat bereits alles festgehalten, was es dazu in einem ersten Schritt zu sagen gibt. Bitte um Klarstellung und Offenlegung!

  3. Wenn ich die Komentare lese wird es einen Schlecht!!!!!!!!!
    wenn diese :Bastler nicht lesen können „da frage ich mich wie solche:Bastler“ so ein
    Prachtschiff bauen wollen ?Geschweige noch die Bauanleitung deuten können!!!!!!!!!!

  4. Geile Sache,wenn man nicht ein Abo bei den Verbrechern von Interabo hat.Lieferung wird abgebucht,kommt nicht an;nächste Lieferung wird vor die Haustür gelegt(Diebe und Interessenten zugegriffen).Konsequenz,Kündigung der Kontoeinzugsermächtigung.Reaktion Interabo,der Kunde hat den Auftrag komplett gekündigt.Fazit ein halber Rumpf mit fehlenden Teilen im Bugbereich.Eine coole Bauruine als Warnung,sich mit unzuverlässiger Verbindung Interabo-Hermes einzulassen.Kauft im Handel und nehmt den Betrügern die Berechtigung Ihrer Existenz.

  5. Hallo Leute! ich weiss nicht was hier das problem ist,aber ich klär mal auf:ich bin dabei dieses schiff zu bauen,muss sagen mir macht es grossen spass zu sehen wie es gestalt annimmt.teile kommen alle zehn tage,immer zwei zum preis von 13,98.nun wisst ihr alles was hier gefragt wird,ich baue weiter und sicherlich freuen sich meine kinder,weil die wissen das papa das schafft.ich bau nicht das erste schiff,auch die bismarck und die titanic hab ich gebaut.also leute ran ans werk und geduld gehabt,dann klappt es auch.

  6. Hallo Leute,
    bei wem kann ich erfahren, wann und ob die Farbgebung der *Victory* in einer Bauanleitung
    beschrieben wird. Ich habe mich nämlich für die bemalte Version entschieden.
    Meine *Victory* ist bis bis Ausgabe 40 fertig. Nun bin ich der Meinung, dass, bevor die Berghölzer angebracht werden, über die Bemalung nachgedacht werden sollte. Oder wird die
    *Victory* erst später bemalt. Was dann meiner Meinung nach für sauberes Arbeiten nicht sehr vorteilhaft wäre.

    Für eine Auskunft wäre ich sehr dankbar !!!

    Ich grüße Euch! Lotlie

  7. Hallo, an alle die Spaß haben ein wunderschönes Schiff zu bauen.
    Ich habe bis jetzt noch keine negativen Erfahrungen gehabt. Im Gegenteil. Ich habe mal ein Teil versemmelt, dann habe ich das Ersatzteil umsonst bekommen. Hier kann ich ein wunderschönes Schiff bauen auf Raten und muß wie bei einem kompletten Bausatz nicht gleich 600 – 1000 Euro auf einmal hinlegen.Ich habe bis jetzt die Titanic,Cuty Shark und die Bismark gebaut. ich freue mich immer wenn ich Zeit habe, an meinem Modell weiterzubauen. Zur Zeit ist es-wie ihr es euch schon denken könnt-die vic.
    Also laßt euch von manchen Miesepeter, die anscheinend nicht wissen was sie da versäumen euch den Spaß am Modellbau verderben.

  8. Hallo Leute,

    ich baue 2 Modelle der HMS Victory,
    beide werden leicht umgebaut (Spanten werden so gestaltet daß 1 freier Innenraum für
    die Fernsteuerung incl. 6 Segelwinden platz finden).
    NACHTEIL: Lieferungen kommen unregelmäßig und von den Geschenken ……
    außer dem Ordner habe ich noch nichts bekommen.
    Ich kaufe Teile von EBAY-Auktionen zu um weiterbauen zu können.

  9. bin auch sehr begeistert vom modelbausatz der hms viktory habe auch schon die titanic und die gorch fock gebaut aber wie komme ich zur bismark den bei uns in klagenfurt am wörthersee , kärnten bekomme ich es nicht würde mich über eine invormation wo ich es bekomme freuen .liebe grüsse aus kärnten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.