Standmodelle Ole! DeAgostini hat wieder etwas neues für die winterlichen Abendstunden.
Diesmal die Sovereign of the Seas. Das größte Schlachtschiff seiner Zeit mit über 100 Kanonen an Bord.

Nun im Maßstab 1:87.
Die Abmessungen Länge: 1100 mm Breite: 400 mm Höhe: 900mm

Das Abo läuft wieder im 2 Wochen Rhytmus. Pro Ausgabe werden 14€ fällig.
Der Inhalt des Magazins beläuft sich wieder eine detailierte bebilderte Bauanleitung und auf massig geschichtliche Hintergrundinformationen zum Kampfschiff Sovereign of the Seas.

Das Modell ist mit hochwertigem Hartholz beplankt, das entweder unbemalt bleiben kann, um die Konstruktionsweise besonders deutlich hervorzuheben (gezeigt links und unten), oder Sie veredeln es mit einem originalgetreuen Anstrich, um eine exakte Nachbildung von
Admiral Nelsons Flaggschiff zu erhalten. weiterlesen

So komme gerade von 6h Modellbau Messe in Leipzig. Es war schon geil. Endlich mal wieder so richtig Nitroduft zu sich nehmen. Eine komplette nur für Hubschrauber und Nitro Cars. 🙂 Es gab noch viel mehr zu sehen.

[youtube hCuiVnNdIIE]

[Modellbaumesse Leipzig Youtube]

Hier erstmal eine klitze kleine Auswahl der Bilder die ich geschossen habe:

[nggallery id=8]

Über 70 weitere Bilder gibt es auf RCSKY.de Modellbaumesse Leipzig Bilder.

Es gibt wieder etwas zum sammeln. Diesmal ist es ein Original getreures Planetensystem.
Dieses Modellbau Solar System wird als bewegliches Qualitätsmodell mit präziser, elektrisch angetriebener Mechanik angepriesen.

Die TV-Werbung verspricht ja auch einiges:

[youtube fMfbJYvxYZE]

Hier die Anleitung zur Montage des Sonnensystems:

[youtube ndSW3grdWp0]

[Modellbau Solar System direktlink]

Das Abo kommt mit 52 Ausgaben daher. Welche wöchentlich am Kiosk oder per Abo bezogen werden können. Die erste Ausgabe kostet 1,99 Euro jedes weitere 11,99 Euro. Also wie gehabt.

Die Bauteile wirken wirklich professionell, zumindest was sich auf den Bildern erkennen lässt. Geworben wird mit Messing Bauteilen. Die Zahnräder sind gestanzt, leider nicht gefräst. Wird jedoch seinem Zweck dienlich sein und vollkommen ausreichen.

Vertrieben wird dieses Modell von interabo und nicht von de agostini. De Agostini kam in einigen Foren schon Gerüchteweise auf.

Ich muss auch leider zugeben, dass ich nicht mal Ansatzweise einschätzen kann, wie viel so ein Modell überhaupt Wert ist. Könnte mir da mal jemand seine Erfahrungen mitteilen? Schön bei der Sammelserie finde ich die Bereitstellung von weiteren Informationen unseres Sonnensystems in Form eines Magazins und bin sehr gespannt darauf.

modell-solar-system.de

[nggallery id=6]

So gerade mal noch ein Stückchen gestöbert. Dieses Modell gibt es mittlerweile sogar schon bei .

Nachfrage: Wie siehts eigentlich aus mit dem Material? Komplett Messing oder Kunststoff mit Beschichtung?

Nachtrag:
Gerade eine kleine Galerie des Modellbau Solar Systems aus den Kommentaren gefischt!
Danke Andre!

Modellbau Solar System Zwischenstand
Direkt Solar System Galerie Link

Da ja die Feiertage abends recht lang werden können und der Laptop aufm Schoss so eine angenehme Abwärme von sich gibt, war ich mal wieder im I-Net unterwegs (W-Lan ist schon eine feine Sache).

Nun bin ich ja ein rießen Fan von Alufelgen. Egal in welchem Maßstab. 😀 Ich begab mich also auf die Suche nach Webmastern die auch solche Babies nutzen. Meine neuesten Alufelgen warten noch auf ihren Einsatz. 🙂 Jedenfalls hat diese Felgen schon jemand anderes im Einsatz. Die guten Spikes für 1:6 in einem Video sind schon der Hammer. ^^‘ Ich werd meine erst testen wenn das Eis dick genug ist. Darüber Gefachsimpelt wurde >>hier<< und >>da<< oder auch in dem Forum.

RCbruzel hat sich dreiteilige Alufelgen machen lassen. ACHTUNG! Falls ihr aufn Link klickt! Boxen leiser machen oder Sicherheitsgurte anlegen! Euch kommt feinster Heavy Metall entgegen! Und sagt später nicht ich hätte Euch nicht gewarnt. 😀 Achja der >>Link<<.

Also es gibt schon ein oder zwei Leute, die es zugeben mit Alufelgen unterwegs zu sein. Bis aufs Gewicht gibts ja bald auch garkeine Nachteile. 😉

Nachtrag, meine Güte die Spikes scheinen wohl eine Augenweide zu sein.

Die Gerüchteküche brodelt. 2 Takter sollen aus umweltverträglichen Gründen den 4 Taktern weichen. Der Modellsport ohne 2 Takter? Kein gekreische der Modellbaumotoren mehr, nur noch eher ein geblubber? Nun kursiert dieses Gerücht schon seit September, ich habs jetzt erst erfahren. Im Gerücht heißt es 2 Takter Verbot ab dem Jahre 2009! Gelesen habe ich das bis jetzt nur in 2 Foren einmal hier und einmal da. Da wird von Abgaswerten, Geräuchpegel und der Umwelt gefasselt. Und warum gerade 2009? 2 Jahre brauchen die Jungs in Berlin doch schonmal, um überhaupt mal eine Idee zu haben, was denn nun mal wieder beschlossen werden könnte. Was passiert dann mit den ganzen Rasenmähern, Laubsaugern, Kettensägen die noch so in Deutschland rumgeistern? Da wird mal wieder jemand in einer Bierrunde ein Szenario aufgestellt haben, welche als Gerücht begann und sich immer mehr manifestiert. Dieser Quatsch wird dann über Foren und Blogs 😉 verbreite, so daß es irgendwann mal der Wirklichkeit entspricht. Zumal ich auch überhaupt nichts weiter im Internet darüber gefunden. Na mal sehen. 😀 Was meint ihr?