HPI 1:8 Savage 3.5 Monster-Truck 4WD RTR

HPI hat mal wieder seinen Savage überarbeitet. Der Savage 3.5 RTR basiert auf den legendären Savage 21 RTR. Seit ca. 2002 sorgt der Savage für Furore in der Monster-Truck Gemeinde. Nun kann man sagen, das das gute beibehalten wurde und für weitere Möglichkeiten völlig offen ist!

Der Savage 3.5 ist so robust gebaut und vor allem Einsteigerfreundlich entwickelt, das sich um ihn herum schon eine rießige Fangemeinde entwickelt hat. Ist ja auch verständlich bei der Grundausstattung:

  • Nitro Star 3.5 21BB mit 2 Nadelvergaser und 2,3 PS
  • Einstellbares 2 Gang Getriebe
  • Voll Kugelgelagert
  • eloxierte Chassisplatten
  • 3 Backenkupplung
  • überarbeiteter Servo Saver
  • High Flow Luftfilter
  • 8 Öldruckstoßdämpfer
  • robuster Rammer
  • Verchromte Kunststofffelgen, wobei ich richtige Monster-Truck Felgen um längen geiler finde. 😉

Die ganze Savage 3.5 RTR Version gibts für schlappe 359,- Euro im Fachhandel.

Jörn hat sich heute mit dem RC8 RC RTR Buggy beschäftigt, auch eine schönes Gefährt. 😀

4 Kommentare

  1. Wie findet ihr den Savage 3.5? Ich habe mir überlegt mir einen zu kaufen doch weiß nicht ob er sehr stabil ist. und wie ist das mit den moter schlugt der viel Sprit und wie teuer ist der eigendlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.